t3lib_div

Hier baue ich nun Stück für Stück die Referenz aller Funktionen in der t3lib_div-Klasse auf. Um die einzelnen Beispiele zu testen habe ich mir eine eigene Extension gebastelt mit dem kicksterter und nur den Bereich mit der $content-Variable geändert...mehr nicht. Diesen Bereich habe ich Euch für viele  Beispiele hier reingestellt.

_GP

Mit dieser Funktion kann ich zeitgleich auf die $_GET und $_POST-Variablen zugreifen. Dabei ist zu berücksichtigen, das $_POST-Variablen eine höhere Priorität haben. Heißt: Wenn Ihr eine Seite habt, die den gleichen Variablennamen sowohl für $_GET als auch für $_POST hat, dann wird der Wert der $_GET-Variable mit dem Inhalt aus der $_POST-Variable überschrieben.

URL: example.com/typo3/index.php?id=5&myGetVar=Trallala

$content=t3lib_div::_GP('myGetVar');
return $this->pi_wrapInBaseClass($content);

Ausgabe im Browser: Trallala

Hinweis
Wenn Ihr als Extension-Entwickler schon vorher wisst in welchem Array sich Eure Variable befindet, dann verwendet bitte aus Sicherheitsgründen direkt die t3lib_div-Funktionen _GET oder _POST.

_GPmerged

Gegenüber der _GP-Funktion werden hier nicht einfach nur die $_POST-Variablen zurückgegeben auch wenn $_GET-Variablen vorhanden sind, sondern es wird versucht die beiden Variablen zusammenzuführen. Aber auch hier gilt: Sollte es einen Variablennamen sowaohl in $_GET wie auch in $_POST geben, dann "gewinnt" der Eintrag aus dem $_POST-Array.

_GET

Mit dieser Funktion könnt Ihr entweder auf das komplette $_GET-Array zurückgreifen oder auch nur einen bestimmten Eintrag aus dem Array zurückgeben lassen.

print_r(t3lib_div::_GET());

Ohne Angabe einer Variable erhaltet Ihr das komplette $_GET-Array, das ich hier mal mit print_r ausgegeben habe:

array (
  'id' => 5,
  'myGetVar' => Trallala
)

_POST

Das Gleiche wie _GET nur diesmal für das $_POST-Array

_GETset

Mit dieser Funktion könnt Ihr bei Angabe des ersten Parameters das komplette $_GET-Array überschreiben. Wenn Ihr zusätzlich auch noch den zweiten Parameter füttert, dann wird Euer Array dem $_GET-Array hinzugefügt OHNE alle zu überschreiben.

URL: example.com/typo3/index.php?id=5&myGetVar=Trallala

t3lib_div::_GETset(array('getVars' => 'Mein cooler Inhalt'), 'test');
print_r(t3lib_div::_GET());

Hier die Ausgabe wieder per print_r():

array (
  'id' => 5,
  'myGetVar' => 'Trallala',
  'test' => array (
    'getVars' => 'Mein cooler Inhalt'
  )
)

GPvar

Diese Funktion ist ähnlich der _GP-Funktion. Allerdings wird hier die PHP-Funktion stripslashes nur auf Strings angewendet und NICHT auf Arrays. Wenn Ihr allerdings den zweiten Parameter auf true setzt werden auch wieder die Elemente in dem Array gestripslashed.

GParrayMerged

Deprecated

Bitte _GPmerged verwenden

removeXSS

Das XSS steht für Cross Site Scripting und ist eine Technik um Strings so zu verändern, dass man sich damit Zugriff auf den Quellcode verschaffen kann. Travis Puderbaugh hat eine Funktion (contrib/RemoveXSS/RemoveXSS.php) entwickelt, an die Ihr Eure Strings senden könnt, um dann einen String zurück zu erhalten, aus dem evtl. XSS-Atacken entfernt wurden.